Strukturiert, sicher und effizient

Die Organisation von Lager und Kommissionierung spielt im Versandhandel eine entscheidende Rolle und trägt häufig nennenswert zur Unternehmenseffizienz bei. Gerade bei Unternehmen mit hohem Vorgangsaufkommen ist der je Paket nötige Personalressourceneinsatz entscheidend für den Ertrag sowie die Lieferfähigkeit bei Spitzenbelastungen, welche im eCommerce häufig vorkommen. Die dynamische Ermittlung des jeweiligen Versenders schafft häufig nennenswerte Erträge bei den Versandkosten.

Mit BüroWARE Powersales wird der Kommissionierprozess in Organisation und Kontrolle sowie die Versenderentscheidung optimal unterstützt.

Verfügbarkeitsprüfung und Teillieferungsmanagement
BüroWARE Powersales erkennt nicht nur selbstständig, welche Aufträge geliefert werden dürfen, sondern auch welche aus Sicht des Lagerbestands geliefert werden können. Während komplett lieferbare Vorgänge hier automatisch gehandhabt werden (inkl. einer automatischen Vorgangskonsolidierung je Kunde und Verkaufskanal), werden Aufträge, bei welchen nur ein Teil der bestellten Produkte lieferbar ist, in der Teillieferungstabelle dargestellt, so dass der Bediener entscheiden kann. Eine automatische Bestandsreservierung für wartende Aufträge ist ebenfalls enthalten, auch mit Umverteilmöglichkeit.

Versandwegbestimmung Versenderermittlung
BüroWARE Powersales ermöglicht eine automatische Ermittlung des für den jeweiligen Auftrag einzusetzenden Versenders. Hier ist sowohl ein artikelbezogenes Zuordnungsverfahren möglich als auch eine Gewichts- und volumenabhängige Versandwegbestimmungstabelle vorhanden. Diese Einstellungen werden landesspezifisch geführt, auch Restriktionen für bspw. Sperr- oder Gefahrgut sowie für Versandoptionen wie Nachnahme werden beachtet. Alle Vorgänge, welche außerhalb dieser vordefinierten Versandwege liegen, werden dem Bediener automatisch zur manuellen Entscheidungsfindung im System vorgelegt.

Versand- und Kommissionierorganisation
BüroWARE Powersales unterstützt verschiedene Kommissioniervarianten, welche auch in Kombination einsetzbar sind. So ist es bspw. möglich, für die Kommissionierung von Paketen, welche nur einen Artikel beinhalten, ein einstufiges artikelbezogenes Kommissionierverfahren einzusetzen (um den Artikel nur einmal anfassen zu müssen), aber für die Kommissionierung von Sendungen mit mehreren Produkten bspw. das zwei- oder dreistufige Boxverfahren mit Kommissionierendkontrolle zu nutzen. Zu welcher Zeit im Kommissionierprozess welche Listen, Formulare oder Paketaufkleber (Schnittstelle zu Versendersoftware) erstellt werden, oder ob mobile Datenerfassung mit zum Einsatz kommt, ist unternehmensbezogen einstellbar. Um die im Versand vorhandenen Ressourcen sinnvoll zu nutzen, ermöglicht BüroWARE Powersales eine selektive Versandsteuerung. So ist es bspw. möglich, dem System mitzuteilen, dass es erstmal nur Vorgänge aus bestimmten Verkaufskanälen oder mit bestimmten Zahlungswegen zur Kommissionierung geben soll und erst danach alle anderen.

• Versenderanbindung/Schnittstellen
• Sendungsnummernverwaltung
• Bundlingfunktion
• Packstückeinzelverwaltung
• Mobile Datenerfassung
• Produktions- und Veredelungsprozess beim Kommissionieren
• Chargen- und Seriennummernverwaltung
• Inventurabwicklung