Die ERP Software, also Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung und Co, stellen in den meisten Unternehmen eine zentrale und tragende Rolle dar. Deshalb ist es umso wichtiger diese auf einer passenden und stabilen Systemumgebung (Server) zu betreiben. Die moderne IT suggeriert zwar „grenzenlose Kompatibilität“, in der Praxis sind aber Inkompatibilitäten zwischen Hard- und Software oder Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Softwareprodukten an der Tagesordnung und letztenendes sind alle IT Produkte davon betroffen.

Ob in Ihrem bestehenden Netzwerk ein vorhandener Server zum betreiben der BüroWARE (sowie den etwaigen Optionalen Produkten) verwendet werden kann, wird natürlich stets im Vorfeld geklärt. In der Regel ist es jedoch am sinnvollsten (bzw. in den meisten Fällen auch nötig) einen zusätzlichen möglichst gekapselten Windows-Terminalserver für das ERP System ins Netzwerk einzugliedern.

Zum einen wird somit der Unternehmensrelevanteste Teil der IT unabhängiger von äußeren Einflüssen (also den vielen anderen Softwareprodukten die ein Unternehmen idR benötigt), zum anderen kann dieser Server optimal auf die Bedarfstopologie des ERP-Systems abgestimmt werden.
Unabhängig davon ist hierdurch auch eine klare Aufteilung der Zuständigen zwischen uns als ERP-Lieferanten und Ihrem lokalen Systempartner möglich (da dieser ja Ihr eigentliches Netzwerk betreut).

Dieser Server kann natürlich gerne auch von Ihrem lokalem Hardwarepartner/Systemhauf stammen. Die zunehmende Komplexität und Einsatzbreite in der IT haben jedoch dazu geführt, dass dieser Server in der Regel von uns geliefert wird. Für Sie als Kunde entfällt so ein Großteil der Abstimmarbeiten bzw. des Risikos bei Inkompatibilitäten.

BüroWARE-in-a-Box-Server
Wir bieten Ihnen standardisierte Windows-Terminalserver für unsere Softwareprodukte an, ausgerichtet auf die jeweilige Useranzahl. Diese sind sozusagen „Schlüsselfertig“ und enthalten stets auch die nötigen Microsoft Betriebssystemlizenzen. Optional bieten wir Ihnen ein passendes Datensicherungskonzept an, auf Wunsch auch mit automatischer Sicherung an einem externen Standort.

BüroWARE-in-a-Box Server Fix 5 (max. 5 User)
BüroWARE-in-a-Box Server SmallBusiness (5-10 User)
BüroWARE-in-a-Box Server Stufe 1 (bis 30 User)
BüroWARE-in-a-Box Server Stufe 2 (bis 60 User)
BüroWARE-in-a-Box Server Cooperate (bis 150 Uer)

Nicht falsch verstehen: Das eigentliche Netzwerk bzw. alle anderen Komponenten, also PC´s, Drucker, Fileserver, Domaincontroller, Router, Firewall usw liefert und betreut selbstverständlich ihr eigentlicher Hardwarepartner bzw. Systemhaus. Es geht lediglich darum für das ERP-System eine passende und stabile Umgebung mit hoher Verfügbarkeit zu schaffen, für welcher sozusagen aus einer Hand kommt.

Falls der Server dennoch von Ihrem lokalen Hardwarepartner geliefert werden soll, ist eine gemeinsame Projektierung und anschließende Abstimmung, sowie eine gemeinsame Installation, nötig. Prinzipiell stellt auch dies kein Problem für uns dar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen